Mitglied der Vollversammlung 2012-2022 Industrie- und Handelskammer zu Berlin
Mitglied der Vollversammlung 2012-2022 Industrie- und Handelskammer zu Berlin
sf financial planning
   sf financial planning   

IHK Wahl 2017

Jede Stimme zählt: Für den Bereich Finanzdienstleistung können Sie bis zu 9 x Ihre Stimme auf dem Wahlzettel vergeben. - Am Ende zählt die Gesamtzahl der Stimmen, welche 9 Kadidaten,
als Mitglied der Vollversammlung von den stimmberechtigten Unternehmen gewählt wurden.

 

DANKE für IHRE STIMME - Ich bin für die neue Wahlperiode 2017 - 2022 gewählt worden.

Vorläufiges Wahlergebnis

Ich, Sabine Fiedler, sf financial planning,

kandidiere für die Vollversammlung der IHK-Berlin: 

Wahlgruppe 11: Banken, Versicherungen, Finanzdienstleistungen

Was möchte ich für meine Branche erreichen?

EX "erste zugelassene Honorar-Finanzanlagenberaterin § 34 h GewO":
Ich stehe für eine faire und sinnvolle Regulierung in der Finanzbranche. 36 Jahre Berufserfahrung in Wirtschaft,
Recht und Finanzen.

Ehrenamtliche Richterin am Finanzgericht Berlin-Brandenburg 2012 bis 2022: Newsletter zum Richteramt

Mitglied der IHK-Vollversammlung von 2012 bis 2017 und Mitglied des IHK-Beitragsausschuss

___________________________________________________________

ab 11.07.2016 - Finanzplanungen / Finanzdienstleistung ohne Tätigkeiten nach § 34 GewO

11.07.2016 - Einstellung der Tätigkeit als "Honorar-Finanzanlagenberater" nach § 34 h GewO:
aufgrund unklarer Gesetzeslage "Beratung versus Vermittlung". Eine Klarstellung, ob ein Honorarberater auch ein Produkt vermitteln darf, erfolgt erst nach vorliegen einer "höchtrichterlichen Rechtsprechung = Urteil". 
Diese Unsicherheit  ist bis heute
 (04/2017) - rechtssicher noch nicht geklärt !

Seit Dezember 2014: Akkreditierung für "institutionelle Dimensional Assetklassen-Fonds für Privatanleger" durch Dimensional Funds Advisors | Deutschland.
(eigene Investmentphilosophie und darauf abgestimmte Musterportfolios) 

September 2014: sf financial planning - "Honorar-Finanzanlagenberater"
Erlaubnis nach § 34 h GewO
Finanzanlagenberatung: Finanz- und Vermögensplanungen
Inhaberin: Sabine Fiedler
Die Erlaubnis umfasst die Anlageberatung von:
Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offene EU-Investmentvermögen oder ausländische offene Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§34 h GewO Abs. 1 S.1 GewO in Verbindung mit § 34 f Abs. 1 Nr.1 GewO)

 

Juni 2014: " Geprüfte Finanzanlagenfachfrau IHK " nach § 34 f Absatz 2 Nummer 4 der GewO in Verbindung mit § 34 f Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 der Gewerbeordnung

bei Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Berlin

 

09.2013 bis 01.2014: "Zertifizierte Finanzanlagenfachfrau IHK "

nach § 34 f Abs.1 Kat. 1, 2 und 3 GewO:
Beratungsgrundlagen (Recht, Steuern, Wirtschaftslehre)

Kat.1: Offene Investmentvermögen,

Kat.2: Geschlossene Investmentvermögen nach KAGB,

Kat.3:  Vermögensanlagen. 

bei Going Public Akademie für Finanzberatung AG

 

 

 

Wählen! aus 280.000 Gründen.

IHK-Wahl 2017
(20.02.2017 - Ende der Bewerbungsfrist
02.05.2017 - Beginn der Wahlfrist - Versandt der Wahlunterlagen
29.05.2017 - Ende der Wahlfrist + 30.05.2017 - Stimmauszählung
)

Die IHK Berlin ist die Gemeinschaft von 280.000 Unternehmen aus der Hauptstadt. Alle fünf Jahre werden die ehrenamtlichen Vertreter aus der Unternehmerschaft (jeweilige Wahlgruppe) in die IHK Vollversammlung gewählt. Nach Vorgabe der Vollversammlung regelt die IHK Wirtschaftsinteressen eigenverantwortlich.

Wahlgruppenzuschnitt: Die Zusammensetzung der Vollversammlung ist ein Spiegelbild der Berliner Wirtschaft. Um dies sicherzustellen, wird in branchenspezifischen Wahlgruppen gewählt. Eine Übersicht der neuen Wahlordnung finden Sie hier: https://www.ihk-berlin.de/ihk-wahl/Aktuelles/Wahlgruppenzuschnitt/3584714 

Unternehmerinteressen brauchen eine Stimme.

Qualifizierte Fachkräfte | Moderne und effiziente Verwaltung | Herausforderung Digitalisierung gemeinsam meistern - Die Berliner IHK besteht aus 280.000 Mitgliedsunternehmen. Jedes dieser Unternehmen hat Bedürfnisse, um am Standort Berlin erfolgreich zu sein. Jedes Unternehmen hat also auch einen Grund, sich in der IHK Berlin zu engagieren.

Bei der IHK wählen Mitglieder, wer in der Vollversammlung Ihre Interessen vertritt. 

In der Vollversammlung sind rund 100 gewählte Unternehmer, vom Kleingewerbetreibenden bis zum Vorstandschef eines Konzerns, vom Start-up-Gründer bis zum traditionsreichen Industrie-CEO vertreten.

Dieses "Parlament der Wirtschaft" entwickelt im Gesamtinteresse der Berliner Unternehmen Positionen für die Beratung der Politik und Verwaltung sowie Services für Unternehmen. 

https://www.ihk-berlin.de/ihk-wahl/Hintergrundinfos

sf financial planning

Finanzdienstleistungen

Orientierung und Beratung zum Thema

Finanzplanungen für Privatpersonen

 

Inh. Sabine Fiedler

Immobilien- und Gebäudemanagement (CC College)

Facility Management, Immobilienbewertung,

Finanzierung, Immobilienverwaltung -  WEG/Mieten 

Finanzanlagenfachfrau (IHK)

Zert. Finanzfachberaterin

(GP Akademie für FD)

Handelsfachwirtin (IHK)

Mitglied der Vollversammlung der Industrie-
und Handelskammer zu Berlin 2012 - 2022 und

Ehrenamtliche Richterin am Finanzgericht
Berlin-Brandenburg 2012 - 2022

 

Werner-Voß-Damm 31

12101 Berlin

(Terminvereinbarung:

Mo-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr)

 

Tel. +49 30 516 49 612

Mobil 0173 - 846 56 11

Fax +49 30 820 75 797

 

E-Mail

sabinefiedler@sf-financial-planning.de

Homepage

www.sf-financial-planning.de

 
 

 

Sabine Fiedler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© sf financial planning />
Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt